Obst für Alle

Umweltreferent Uwe Hartmann hat heute die neue Stadtrats-Streuobstwiese am Kitzinger Weg eingeweiht. Insgesamt haben die Stadtgärtner 97 Bäume verschiedener Obstsorten gepflanzt.

Umweltreferent Uwe Hartmann, Oberbürgermeister Stefan Güntner und ihre Stadtratskolleginnen und -kollegen stehen hinter dem Schild "Obst für Alle" an der neuen Streuobstwiese.

© Stadt Kitzingen

Umweltreferent Uwe Hartmann hat heute die neue Stadtrats-Streuobstwiese am Kitzinger Weg eingeweiht. Insgesamt haben die Stadtgärtner 97 Bäume verschiedener Obstsorten (Quitte, Zwetschge, Birne, Süß- und Sauerkirsche, Mirabelle und Apfel) gepflanzt. Sobald die Bäume Früchte tragen, dürfen sie von allen geerntet werden.

Neben den Stadträten haben auch bereits drei Bürgerinnen und Bürger gegen eine Spende eine Baumpatenschaft auf der Streuobstwiese übernommen. Sie haben auch Interesse an einer Baumpatenschaft? Dann schreiben Sie uns eine Mail an stabsstelle(at)stadt-kitzingen.de