Bauarbeiten kommen gut voran

Die Arbeiten an der Kaiserstraße 17 schreiten voran.

Foto: Ralf Dieter

 Die Bauarbeiten in der Kaiserstraße schreiten voran. Vor der Haus-Nr. 17, direkt neben dem Rathaus, haben die Mitarbeiter des Bauhofes jetzt die alten Gehwegplatten entfernt und eine provisorische Bitumenschicht eingebaut. Bis zur angedachten Umgestaltung der Kaiserstraße soll die Fläche nicht gepflastert werden. Sie wird in den kommenden Wochen von den Handwerksfirmen als Park- beziehungsweise Lagerfläche genutzt und kann bis zum Abschluss der Bauarbeiten nicht als öffentliche Parkfläche ausgewiesen werden. „Der Innenausbau befindet sich in vollen Zügen“, informiert der stellvertretende Bauhofleiter Dieter Pfrenzinger. In dem Gebäude werden neue Büroräume für die Stadtverwaltung geschaffen.