Sportliche Spende

Eine neue Attraktion steht allen Freizeitsportlern und Schulen seit ein paar Wochen am „Roten Platz“ in der Nähe des Bayern-Sportplatzes zur Verfügung.

Freuen sich über den neuen Basketballkorb am „Roten Platz“: Alex King, Bürgermeisterin Astrid Glos, OB Stefan Güntner, Jochen Freier und der stellvertretende Bürgermeister Manfred Freitag.    

Jochen Freier, Unternehmer und Geschäftsführer der itWheels-Arena in Kitzingen sowie Mitinhaber der Würzburg Baskets, hat der Stadt Kitzingen einen kompletten Basketballkorb mitsamt robustem Gestell im Wert von rund 1000 Euro geschenkt. Bei der Umgestaltung und Renovierung der beliebten Freizeitanlage konnte das Geschenk von den Mitarbeitern des Bauhofes eingebaut werden. „Seither erfreut sich die Anlage wieder großer Beliebtheit“, freut sich Bürgermeister Manfred Freitag. Bei der offiziellen Übergabe des Geschenkes hatte Jochen Freier kurzerhand einen der bekanntesten deutschen Basketballer mitgebracht. Alex King hat 42 Länderspiele für Deutschland absolviert und war 638 Mal in der Basketball-Bundesliga aktiv – zuletzt für den s.Oliver Würzburg. Mittlerweile ist Alex King der sportliche Leiter der Würzburg Baskets-Akademie und Trainer der Nachwuchsmannschaften, die ihre Heimspiele regelmäßig in der Kitzinger itWheels-Arena austragen.