Spendenaktion der Stadt zu Weihnachten und Neujahr

OB Stefan Güntner ruft die Bürger zur Teilnahme auf

Auch in Kitzingen gibt es eine große Zahl an notleidenden Menschen, die nicht oder nicht ausreichend von den gesetzlichen sozialen Hilfen erfasst werden. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sind ohne eigene Schuld in Not geraten und können ihren Lebensunterhalt nicht ausreichend bestreiten. „Sie verbergen oft ihre Not und suchen nicht das Sozialamt auf“, weiß OB Stefan Güntner. Wie seine Vorgänger unterstützt auch Güntner die spezielle Spendenaktion der Stadt zu Weihnachten und Neujahr.

Durch eine Eintragung in die so genannte Weihnachts- und Neujahrsgrußliste der Stadt kann den Bedürftigen geholfen werden, kann die materielle Not mancher Mitmenschen gelindert werden. Die Namen der Personen, die sich in die Weihnachts- und Neujahrsgrußliste eintragen lassen, werden laufend in der Tageszeitung „Die Kitzinger“ veröffentlicht. Die Spenden aus dieser Aktion werden ausschließlich zur Unterstützung von bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern aus Kitzingen verwendet. Der Reinerlös aus der Eintragung in die Weihnachts- und Neujahrsgrußliste ist zweckgebunden für freiwillige Hilfen, die im Rahmen der behördlichen sozialen Hilfe nicht gewährt werden können. Die Spenden sind als Sonderausgaben nach dem Einkommensteuergesetz abzugsfähig. Es werden entsprechende Bescheinigungen erstellt.

Oberbürgermeister Stefan Güntner bittet alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, sich auch in diesem Jahr an der Spendenaktion zu beteiligen. Die Mindestgebühr für die Eintragung in die Glückwunsch-Enthebungsliste beträgt im Hinblick auf die Veröffentlichungskosten pro Familie 25 Euro. „Unabhängig davon ist auch jeder geringere Spendenbetrag willkommen und hilfreich“, betont der OB.

Überweisungen oder Einzahlungen für die Eintragung in die Glückwunschliste können auf folgende Konten der Stadt Kitzingen erfolgen:

 

1. Sparkasse Mainfranken, Konto 2030, BLZ 790 500 00,

    IBAN DE19790500000000002030, BIC BYLADEM1 SWU

 

2. Volksbank Raiffeisenbank Kitzingen e. G., Konto 13005, BLZ 791 900 00,

    IBAN DE74791900000000013005, BIC GENODEF1KT1

Geben Sie bitte auf der Zahlungsanweisung an, welche Angaben in der Veröffentlichung aufgenommen werden sollen.