Premiere: KiKaG will Kitzinger Rathaus erstürmen

Eine Premiere findet am Freitag, 11. 11. vor dem Kitzinger Rathaus statt: Der erste Rathaussturm der Kitzinger Karnevalisten. Gäste sind herzlich eingeladen, dem Spektakel beizuwohnen.

Gegen 17 Uhr starten die Narren von ihrem Vereinsheim in der Schrannenstraße aus den Sturm auf das Rathaus. Mit Musik geht es zum Marktplatz, wo die neuen Elferräte um 17.11 Uhr getauft werden. „Mit vereinten Kräften werden wir dann den ersten Rathaussturm in Kitzingen durchführen“, kündigt KiKaG-Geschäftsführer Bertram Dehn an.

Am historischen Rathaus wird es einen verbalen Schlagabtausch mit OB Stefan Güntner geben, ehe die Erstürmung des Rathauses mit Schlüsselübergabe geplant ist. „Wir sind guter Dinge, ins Rathaus zu kommen“, sagt Dehn und verrät: „Wir werden einen Spion einschleusen.“ Um 19 Uhr soll die Eroberung des Rathauses spätestens abgeschlossen sein. Die Mitglieder der KiKaG wollen ihren Coup dann bei einem geselligen Abend im Deutschen Haus feiern.

Ihre traditionelle Sessionseröffnung begehen die Kitzinger Karnevalisten am Freitagvormittag, 11.11. traditionell um 11.11 Uhr am Falterturm.