Gesucht: Vorschläge für den Ehrenpreis

Die Stadt Kitzingen verleiht an bis zu drei Personen jährlich einen Ehrenpreis für ehrenamtliche Engagement. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind aufgerufen, entsprechende Vorschläge bis zum 15. Juni einzureichen. Die Vorschläge sind zu begründen.

 

Mit dem Ehrenpreis sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich mit ihrem nachhaltigen Wirken um das Wohl der Stadt Kitzingen und ihrer Einwohner und Einwohnerinnen außergewöhnlich verdient gemacht haben. Der Ehrenpreis wird in Form einer Glastrophäe mit Abbildung des ältesten Stadtsiegels verliehen und ist darüber hinaus mit 500 Euro dotiert. Er löst die Bürgermedaillen in Bronze, Silber und Gold ab. Der Ehrenamtsbeirat der Stadt Kitzingen berät über die eingegangenen Vorschläge und gibt seine Empfehlungen für die Verleihung an den Stadtrat weiter, der letztlich die Entscheidung trifft. Die Verleihung des Ehrenpreises findet im September statt.
Die Vorschläge sind schriftlich per Email an veranstaltung@stadt-kitzingen.de einzureichen oder per Post an Stadt Kitzingen, Hauptverwaltung, Kaiserstraße 13/15, 97318 Kitzingen. Für Rückfragen stehen Mitarbeiter der Stadtverwaltung unter Tel. 09321/20-1004 zur Verfügung.