Gesamtübersicht über unsere Gästeführungen

Der schiefe Turm verneigt sich schon heute, um Sie in Kitzingen am Main zu begrüßen!
 

 

Führungen Hochwasseraktion

Führungsangebote Hochwasseraktion

Los geht’s mit einer Stadtführung am Weinfestfreitag den 21.06. um 13 Uhr, Treffpunkt Touristinfo, Dauer 1 Std, Kosten 5 € p.P.

Ein Kitzinger Kätherle Spezial findet am 26.06. um 17 Uhr statt, Treffpunkt Touristinfo.
Dauer 1,5 Std. Kosten: Auf Spendenbasis, Einsammlung nach der Führung

Am Donnerstag den 27.06. gibt es eine allgemeine Stadtführung um 15 Uhr, Treffpunkt Touristinfo, Dauer 1 Std, Kosten 5 € p.P.

Die Deusterkeller bieten ebenso am 29.06.24 um 15 Uhr eine Führung an! Treffpunkt Hindenburgring Nord 15, Dauer ca. 1,5 - 2 Std., Kosten auf Spendenbasis

Am Donnerstag, 04.07.2024 um 18:15-19:30 & 19:45-21:00 Uhr bietet Fatima Yalcin eine „Kitzinger Spezial Yogastunde“ auf den Mainwiesen am Blaichwasen an. Kosten 5 € p. P.

-> Sowohl bei uns in der TI, als auch bei Frau Yalcin im Studio "Faszination Yoga" haben wir eine Spendenbox bereit gestellt.

Bei Fragen und Buchungen wenden Sie sich gerne an uns unter tourismus(at)stadt-kitzingen.de oder auch gerne telefonisch unter der 09321/20-8888
Gerne können Sie die Führungen auch direkt online Buchen unter Online Buchungsformular (inet-mainz.de)

 

 

Öffentliche Stadtführung

April bis Oktober

Kitzingen hat weit mehr zu bieten als nur den Falterturm mit der schiefen Haube und die Alte Mainbrücke. Kommen Sie mit unseren erfahrenen Gästeführern auf eine kurzweilige Entdeckungsreise in Kitzingens Vergangenheit und Gegenwart. Direkt am Main gelegen mit malerischen Stadtpanorama strömt Kitzingen einen fast mediterranen Charme aus. Im historischen Zentrum geht es über den Marktplatz vorbei auf den Spuren der Geschichte unserer historischen Weinhandelsstadt. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über Kitzingens Kultur und Architektur und lassen Sie sich bei so manch erstaunlichen Anekdote unterhalten. Wir heißen Sie hier herzlich willkommen!

Dauer: 1 Stunde
Leistung: fachkundige Führung
(Erwachsene 5 €, Kinder & Schüler 2 €)
Termine 2024: April bis Oktober jeden Samstag und Sonntag um 11:00 Uhr, sowie montags um 14:30 Uhr
Treffpunkt: Touristinfo (Schrannenstraße 1); zahlen Sie bitte in der Touristinfo.
Falls sich größere Gruppen anschließen möchten, bitten wir um eine Anmeldung in der Touristinfo oder Online Buchung unter https://kitzingen-booking.inet-mainz.de/.
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen 

 

Stadtführer mit "Stadt-Tour-Kitzingen" Schild in Bocksbeutelform.
 

Öffentliche Führung

durch den Kitzinger Weinwanderweg

Begleitet vom Repperndorfer Mühlbach sind die Hänge der Weinlage „Kitzinger Hofrat“ zu sehen. Vorbei an alten Weinbergsmauern und der ersten Kitzinger Trinkwasserquelle (am Seeberg)
können Sie bei einer geführten Weinwanderung den Kitzinger Weinwanderweg entdecken. Unsere zertifizierten Gästeführer begleiten Sie auf 19 Stationen entlang des Weges und tauchen
mit Ihnen in das Rebenmeer ein. Die Arbeit des Winzers steht dabei ebenso im Vordergrund wie die Geschichte rund um den Kitzinger Wein. Eine Verkostung verschiedener Weine der örtlichen
Lage runden dieses Weinerlebnis ab.

Dauer: 2-2,5 Stunden
Leistung: fachkundige Führung, Verkostung von 2
Weinproben (á 0,1 l)
Treffpunkt: Weinwanderweg (Ende Alemannenstraße an der B8)
Kosten: 12 € pro Person

Termine 2024: jeden ersten und dritten Sonntag im Mai, September und Oktober jeweils um 15:00 Uhr 
05.05. | 19.05. | 01.09. | 15.09. | 06.10. | 20.10.
Anmeldung empfehlenswert in der Touristinfo Kitzingen oder Online unter https://kitzingen-booking.inet-mainz.de/

 

Kitzinger Kostproben

Erlebnisführung: Kitzinger Kostproben: Gassen, Gärten, Keller

Durch verwinkelte Gassen, entlang blühender Gärten und durch den Untergrund führt die neue Stadttour hinter Kitzingens Kulissen. Gepaart mit Kostproben ansässiger Gastronomen ist diese Führung ein ganzheitliches Erlebnis. Kultur, Architektur, Geschichte und Kulinarik treffen auf Abenteuer beim exklusiven Rundgang mit Stirnlampe durch die Deusterkeller.

Dauer: ca. 2 Stunden (Kosten 34 € p. P.)
Leistung: fachkundige Führung hinter Kitzingens Kulissen, Kostproben von örtlichen Gastronomen, Exklusivführung durch den Deusterkeller
Termine 2024: 18.05. | 15.06. | 20.07. | 17.08. | 21.12.  immer samstags um 15:00 Uhr

Halloween-Special am 31.10. um 17:30 Uhr 

Mind. 12 - Max. 20 Teilnehmer, Anmeldung bis 7 Tage vor Termin in der Touristinfo

Anmeldung: Online unter https://kitzingen-booking.inet-mainz.de/ oder in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

 © V. Feineis

Kitzinger Kostproben: Etwashausen Tour

Erlebnisführung: Kitzinger Kostproben:
Die Etwashäuser Gärtnervorstadt

Auf der anderen Kitzinger Mainseite befindet sich Kitzingens grüne Seele. Bereits Mitte des 18. Jh. gab es 86 Gartenbaubetriebe und Gärtnereien. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch Etwashausens eigenständige Kultur, Architektur und Gartenbaugeschichte und treffen Sie auf kulinarische Leckereien der örtlichen Gastronomen. Erhalten Sie von den Gärtnern einen exklusiven Einblick in die Treibhäuser und kommen Sie mit uns auf ausgetretenen Pfade in eine andere Welt, wo Wetter, Jahreszeiten und das Leben mit der Natur den Rhythmus bestimmt.

Dauer: ca. 2 Stunden (Kosten 34 € p. P.)
Leistung: fachkundige Führung hinter Kitzingens Kulissen, verschiedene Kostproben von örtlichen Gastronomen inkl. Wein, Exklusivführung  in den Gewächshäusern der Etwashäuser Gärtner
Termine 2024: Fr. 31.05. |  Fr. 28.06. | Fr. 30.08. | Fr. 20.09. |  jeweils 14:00 Uhr

Mind. 12 - Max. 20 Teilnehmer, Anmeldung bis 7 Tage vor Termin in der Touristinfo

Anmeldung: Online unter https://kitzingen-booking.inet-mainz.de/ oder in der Touristinfo Kitzingen | 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

Gruppe läuft in Gewächshaus hinein.
 © V. Feineis

Kräuter küsst Wein

Mit unserer zertifizierten Wildkräuterführerin Stefanie Roßmark

Führung "Kräuter küsst Wein"

Hinein ins Vergnügen auf eine kurzweilige Kräutertour der besonderen Art. Lassen Sie sich von unserer Kräuterfee Stefanie Roßmark verzaubern und erleben Sie die Natur mit allen Sinnen! Egal ob zwischen den Rebzeilen, durch Waldpfade oder entlang von Wiesen, es finden sich überall wilde Leckereien zum Probieren, gepaart mit zwei passenden Weinen.

• Variante mit 2-teiliger Weinverkostung

Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Leistung: fachkundige Führung, Verkostung von 2 Weinproben á 0,1l. (19 € pro Person)
Termine 2024: 05.04. um 18 Uhr | 20.04. um 14:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz TraumRunde Kitzingen-Sulzfeld (Eherieder Mühle) 

Mind. 7 - Max. 20 Teilnehmer, Anmeldung bis 2 Tage vor Termin in der Touristinfo

Die Tour ist auf Anfrage auch für Gruppen buchbar (max. 25 P.). Kontakt: Touristinfo Kitzingen | 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

Kräuterfee Stefanie Roßmark mit Sichel und Becher. Unten eine Kräuterkostprobe.
 © V. Feineis/S. Roßmark

KIKAG Kulinar(r)

Hier werden die beliebten Persönlichkeiten des Kellerspiels welches 1959 stattfand mit unserem Konzept „KiKaG Kulinar(r)“ auf die malerischen Gassen Kitzingens gebracht.

Bei dieser etwas anderen Stadtführung verbinden wir nicht nur historische und aktuelle Informationen über die Weinstadt Kitzingen an 11 Orten mit amüsanten Begegnungen unserer urtümlichen Persönlichkeiten aus dem Kellerspiel, die die Geschichte aus ihrer jeweiligen Perspektive betrachten, sondern bieten zusätzlich auch noch 11 kulinarische Leckereien mit historischem oder aktuellem Bezug auf Kitzingen, in fester als auch in flüssiger Form

Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Leistung: fachkundige Führung, elf kulinarische Leckereien
Preis: 19 € pro Person
Termine 2024: auf Anfrage unter KiKaG Kulinar(r) – KiKaG e.V. – Kitzinger Karnevalsgesellschaft
Treffpunkt: Stadtbauamt/Ecke Fischergasse 

Kontakt: Touristinfo Kitzingen | 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

 ©KIKAG

Kitzinger Kätherle

Mittelalterführung mit Wein

WEINzigARTig durch Kitzingen mit dem Kitzinger Kätherle - Michelle Krämer. Begebt Euch zusammen mit ihr auf die Spuren des mittelalterlichen Kitzingen. Das gesprächige Frauenzimmer unterhält dabei mit interessanten Geschicht'li, lustige Anekdoten und so manchen weinfröhlichen Schwank, z.B. was die krumme Spitze des Falterturms mit dem Frankenwein zu tun hat oder wer der Schäfer Kitz war. Da das durstige Kätherle immer einen guten Frankenwein mit sich führt, werden auch Sie mit dem ein, oder anderen Schluck verwöhnt (3 Verkostungen). Die gesamte Führung ist mit Gehhilfen und Kinderwägen begehbar. Der Beginn der Führung ist auf der Alten Mainbrücke an der Rother Figur, hier wird das Kitzinger Kätherle auf Sie mit ihrem fahrbaren Weinfass warten.

Dauer: 1,5 - 2 Stunden (Kosten 16 € p. P.)
Leistung: fachkundige Themenführung durch die Kitzinger Altstadt, drei kleine Weinproben

Termine 2024:  05.05. |  07.07. |  4.08.  jeweils  um 10:00 Uhr
Mind. 10 - Max. 14 Teilnehmer, Anmeldung bis spätestens zum Vortag in der Touristinfo

Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de
Buchung auch für private Gruppen möglich!

 ©zudem
 ©zudem

Valentinstagsführungen in Kitzingen

Love & the city - Amore in Kitzi mit dem Kitzinger Kätherle
Romeo und Julia kennt jeder....

Aber wisst ihr noch als das Kitzinger Kloster aufgrund der Liebe brannte? Das Kitzinger Käterle erinnert sich noch sehr gut daran! Speziell am Tag der Liebenden, plaudert das geschwätzige Frauenzimmer aus dem Nähkästchen. Denn historische Liebesgeschichten gibt es nicht nur in Paris! Auf dem Weg durch das historische Kitzingen, werden Sie einen Rose‘ und eine Praline genießen

Dauer: 2 Stunden (Kosten 16 € p. P.)
Leistung: Rosé und Pralinen
Termine 2024:  14.02.24 um 17 Uhr
Max. 30 Teilnehmer
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

Unterwegs im Zauber der Liebe 
Kulinarische und sinnliche Genüsse gehen jeher Hand in Hand. Seit langer Zeit versuchen Menschen der Liebe auf die Sprünge zu helfen. Ein erlesenes Mahl...schon die Art des genießens kann sinnlich sein. Süßes und heißes gilt als luststeigernd. Auch Liebestränke gab es schon in der Antike. Liebende haben sich im Laufe der Geschichte immer wieder von ihnen verzaubern lassen...lass dich in Kitzingen von unserer Gästeführerin Stefanie Roßmark verzaubern und sei Unterwegs im Zauber der Liebe...

Dauer: 1,5 Stunden (Kosten 15 € p. P.)
Leistung: heiße Überraschung inklusive
Termine 2024:  14.02.24 um 16 Uhr am Bleichwasen
Min. 7  Teilnehmer
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

Sagen und SagenwertesIn der Stadtführung geht es nicht nur um die historischen Gebäude, sondern auch um die Geschichten, die im Hintergrund stattgefunden haben. Welche Rolle spielte die Schlacht bei Sulzfeld oder die Liebesgeschichten rund um das Luitpoldbad für Kitzingen? Was haben eine Prinzessin oder Nornen – weibliche Wesen, die Schicksalsfäden spinnen – mit Kitzingen zu tun?
Aus dem unerschöpflichen Gut der Märchen, Sagen und Geschichten rund um Kitzingen hat Maria Stühler eine kurzweilige Führung zusammengestellt. Lassen Sie sich an authentischen Orten durch die fabelhafte Welt der Stadt geleiten. Eine außergewöhnliche Stadtführung …für Liebhaber des Geschichtenerzählens.

Dauer: 1,5 - 2 Stunden (Kosten 12 € p. P.)
Leistung:  Fachkundige Führung, Verkostung einer Weinprobe (à 0,1 l)
Termine 2024:  14.02., 17:00 Uhr
Treffpunkt: Alte Mainbrücke (Rother-Figur/Statue)
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

 

Sagen und Sagenswertes rund um Kitzingen

In der Stadtführung geht es nicht nur um die historischen Gebäude, sondern auch um die Geschichten, die im Hintergrund stattgefunden haben. Welche Rolle spielte die Schlacht bei Sulzfeld oder die Liebesgeschichten rund um das Luitpoldbad für Kitzingen? Was haben eine Prinzessin oder Nornen – weibliche Wesen, die Schicksalsfäden spinnen – mit Kitzingen zu tun?
Aus dem unerschöpflichen Gut der Märchen, Sagen und Geschichten rund um Kitzingen hat Maria Stühler eine kurzweilige Führung zusammengestellt. Lassen Sie sich an authentischen Orten durch die fabelhafte Welt der Stadt geleiten. Eine außergewöhnliche Stadtführung …für Liebhaber des Geschichtenerzählens.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden (Kosten 12 € p. P.)
Leistung: fachkundige Führung, Verkostung einer Weinprobe (0,1 l)
Treffpunkt: Statue auf der Alten Mainbrücke

Termine 2024: 16.03. |  20.04. | 22.06. |  21.09. |  31.10. |  jeweils um 17 Uhr

Max. Teilnehmerzahl 12 Personen

Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de  
Buchungen auch für private Gruppen möglich

 ©zudem

Stadtführung mit Besuch des Deutschen Fastnachtmuseums

Erleben Sie bei einem Rundgang mit unserer Gästeführerin Maria Stühler unsere historische Weinhandelsstadt Kitzingen. Abgerundet wird die Führung mit einem Besuch im Deutschen Fastnachtmuseum.
Erfahren Sie nicht nur Interessantes über die Geschichte unserer schönen Stadt, sondern tauchen Sie auch ein in die Welt der Fastnacht mit all ihren Traditionen.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden 
Pauschalpreis für Gruppen bis zu 15 Personen 60 €
Pauschalpreis für Gruppen bis zu 25 Personen 80 €
Leistung: fachkundige Führung, Führung durch das Fastnachtmuseum
Treffpunkt: Touristinfo Stadt Kitzingen

Auf Anfrage für Gruppen

Max. Teilnehmerzahl 25 Personen

Anmeldung möglich in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de  
 

 

Kitzinger Aussichten - Türme zu Kitzingen

Kitzinger Aussichten – Türme zu Kitzingen 

Wir begeben uns gemeinsam auf eine Entdeckungsreise durch die Stadt. Bergauf, bergab. Von Turm zu Turm. Welcher ist wohl der Älteste? Um welchen ranken sich die meisten Geschichten? Welcher ist der Höchste? Und welchen kann man nur sehen, wenn man weiß, wo man ihn suchen muss?  Begleiten Sie unsere Gästeführerinnen Andrea Finger oder Cornelia Holzheid auf einer Reise durch die Stadtgeschichte, erzählt anhand der Türme Kitzingens.

Bitte beachten Sie: Die Laufstrecke ist etwa 2 km lang und beinhaltet auch steilere Wege und Treppen. Aus Sicherheitsgründen ist es leider nicht möglich, dass wir auf einen Turm aufsteigen. Die ein oder andere (neue) Aussicht werden wir trotzdem genießen.

Dauer: ca. 2 Stunden (Kosten 17,50 € p. P.)
Leistung: Gästeführung zu den Türmen von Kitzingen inkl. Türmertrunk und Falterturmkeks
Treffpunkt: Statue auf der Alten Mainbrücke
Termine 2024: 22.06. um 16 Uhr
Min. Teilnehmerzahl 8 Personen, Max. Teilnehmerzahl 20 Personen
Bitte bis spätestens eine Woche vor Termin anmelden/anfragen!
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

 ©zudem

Power-Frauen-Führung

Auf etwas anderen Wegen führt diese Stadttour zu den Wohnhäusern und Wirkungsstätten der „Power-Frauen“ von Kitzingen. Sie haben die Geschichte geprägt. Wir laufen durch die Jahrhunderte und hören interessante Geschichten über Olga Pöhlmann, Frida von Soden, den Benediktinerinnen, Ursulinerinnen und viele mehr.

Dauer: ca. 2 Stunden (Kosten 15,00 € p. P.)
Leistung: Gästeführung inkl. Rose und Kräuterlikör 
Treffpunkt: Mainstockheimer Straße 15; die Tour endet in der Moltkestraße
Termine 2024: 08.03. um 16 Uhr, weitere Termine auf Anfrage

Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

 

Die Yogaführung - Stadtgeschichte meets Yoga

Begleite uns auf die wahrscheinlich einzige Yogastadtführung der WELT!

Wir flowen gemeinsam durch Kitzingen und erfahren ganz nebenbei wissenswertes über Yoga, Kitzingen und uns selbst.

Diese Stadtführung ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, d.h. du kannst egal wie viel oder wenig Erfahrung du im Yoga hast teilnehmen.

Du brauchst eine Yogamatte (kann auch von uns geliehen werden, bitte bei Anmeldung angeben), etwas zu trinken und gute Laune.

Dauer: ca. 1,5 Stunden (Kosten 22 € p. P.)
Leistung: Yogaübungen mit Stadtführung 
Treffpunkt: Am Stadtbalkon
Termin 2024: Fr. 21.06.2024 | 17:30 Uhr - Gruppenbuchungen möglich 


Min. Teilnehmerzahl 8 Personen, Max. Teilnehmerzahl 20 Personen
Anfrage: Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

 

 

Sprichwörtlich durch Kitzingen

mit dem Kitzinger Kätherle

Sprichwörter begleiten uns in allen Lebenslagen. Doch wissen wir meist nicht, dass ihr Ursprung im Mittelalter liegt. Tauchen Sie ein in das mittelalterliche Kitzingen und erfahren Sie bei einem Stadtrundgang und einem Schlückchen Wein, was das Kitzinger Kätherle aus dieser Zeit zu berichten hat. Gestartet am Deusterturm, geht es am ehemaligen Kloster entlang über die alte Mainbrücke bis hin auf den Bleichwasen ins Gartenschaugelände. Hören Sie bei einem weiteren Schluck Frankenwein aus dem rollenden Weinfass des Kitzinger Kätherle, was dem Fass wirklich den Boden ausschlägt.
 

Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden (Kosten 16 € p. P.)
Leistung: Gästeführung inkl. 3 kleine Proben regionaler Weine 
Treffpunkt: Deusterturm
Buchung auf Anfrage
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 
Buchung auch für private Gruppen möglich!
 

 

Stadtführung auf jüdischen Spuren

"Die schönste Laubhütte, die schönste Sukka in Kitzingen..."

… können wir Ihnen bei unserem Rundgang durch die einstige „Stadt der 100 Weinhändler“ nicht mehr zeigen, doch die stattlichen Villen und Geschäftshäuser jüdischer Unternehmen und die beeindruckende ehemalige Synagoge am Mainufer prägen noch heute das Stadtbild mit.
Rund 100 im Altstadtbereich verlegte „Stolpersteine“ erinnern an das bittere Schicksal jüdischer Kitzinger in der NS-Zeit. Sie werden von uns auch als „Lebensspuren“ verstanden, erzählen von jüdischen Stadträten, Ärzten, Handwerkern, Rabbinern, Lehrern, vom frommen Thoraschreiber und ihren Familien in unserer Stadt.

Dauer: ca. 2 Stunden (Kosten 9 € p. P.) 
Treffpunkt: Landwehrplatz 1 / Alte Synagoge
Termine 2024: 25.04. | 13.06. jeweils um 17 Uhr
Buchung für Gruppen auf Anfrage
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen erwünscht | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 
 

 

Ausfahrt mit dem histor. Feuerwehrfahrzeug „Lotte“

Nostalgische „Spritz-Tour“ mit Getränke-Service und Picknick

Genau das Richtige für Nostalgiker: Genießen Sie eine kurze Fahrt mit dem Magirus Deutz Merkur Löschfahrzeug TLF 16 (Bj. 1957!) zum zünftigen Picknick am Garten-schaugelände. Zwischendurch gibt es natürlich ein paar Infos zum Fahrzeug und zu unserer liebenswerten Stadt am Main ... Damit die Fahrt nicht zu trocken wird, steht selbstverständlich der „Bord-Service“ mit erfrischenden Getränken zur Verfügung. Eine herzhafte Stärkung folgt beim Picknick am Gartenschaugelände mit Blick auf die historische Altstadt Kitzingens, hier werden weitere Getränke gereicht. Wer mag, fährt mit der „Lotte“ wieder zurück, oder erkundet vom Stadtbalkon aus die Sehenswürdigkeiten der Stadt fußläufig in Eigenregie.

Dauer: ca. 1 - 3  Stunden (Kosten 22 € p. P.) 
Treffpunkt: Kaiserstraße, Bushaltestelle Rathaus 
enthaltene Leistung: kurze Fahrt mit der „Lotte“, fachkundige Infos zur Stadt und zum Fahrzeug, reichhaltiges Picknick und Getränke
Termine 2024: 19.04. um 15:30 Uhr | 28.09.  um 14:00 Uhr; (max. 4 - 5 Personen pro Fahrt/Gruppe, bei mehreren Personen: Aufteilung in mehrere Fahrten nacheinander)

Anmeldung in der Touristinfo Kitzingen, bitte bis 3 Tage vorher | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

 ©Keysers Franken

WeinWanderWeg mit Picknick

Während der geführten Wanderung auf dem Kitzinger WeinWanderWeg erfahren Sie an ausgewählten Stationen allerhand Wissenswertes, Informatives und Unterhaltsames zum Frankenwein, dem Fränkischen Weinbau sowie zur Stadt und zum Landkreis Kitzingen samt seiner Historie. Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Kostproben und ein gemütliches Picknick / fränkische Brotzeit.

Unter dem Motto "Wein und Natur - mit Brotzeit auf Tour" vergessen Sie den oft hektischen Alltag und erleben die zauberhafte Vielseitigkeit des Kitzinger Weinlandkreises.

Dauer: ca. 2,5 - 3  Stunden (Kosten 25 € p. P.) 
Treffpunkt: WeinWanderWeg Kitzingen, Alemannenstraße (an der B8) 
Termine 2024: 14.09. um 14:30 Uhr
Buchung für Gruppen auf Anfrage
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

Bitte bis spätestens 3 Tage vor der Führung anmelden!

 

Schaurig schönes Kitzingen und das Herz Draculas

Hexen, Geister und die Dunkelheit, es gibt nicht vieles, dass das geschwätzige Frauenzimmer erschaudern lässt. Am Allerheiligenvorabend, sprich Halloween zieht unser Kitzinger Kätherle nur mir ihrem langen Spieß durch die Gassen. Jederzeit könnte Dracula aus seinem Grab in Kitzingen einsteigen...
Ziehen Sie mit dem Kitzinger Kätherle durch das schaurig schöne Kitzingen. Entdecken Sie die gruselige Seite der Stadt.
Nichts für schwache Nerven.

Dauer: ca. 1,5  Stunden (Kosten 10 € p. P.) 
Termine 2024: 31.10.24 um 17:00 Uhr
Anmeldung: in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

Bitte bis spätestens 3 Tage vor der Führung anmelden!

 

Stadtführung mit Weinprobe

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Weinhandelsstadt Kitzingen bei einem kurzweiligen Rundgang mit unseren erfahrenen Gästeführern und bei einer einteiligen Weinprobe unseres Gästeführerweins (0,1l).

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: Gruppe bis 15 Personen pauschal 120 €
Gruppe bis 25 Personen pauschal 175 €

Bei Bedarf: Fremdsprachenzuschlag von 15 € pro Gästeführer

Buchung/Anmeldung für Gruppen: Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de oder Online anfragen unter https://kitzingen-anfrage.inet-mainz.de/ 

 

Hofratsempfang

Die Weinsymbolfigur „Kitzinger Hofrat“ mit seinen Weinprinzessinnen empfängt Sie im historischen Sitzungssaal des Rathauses. Nachdem die Gläser mit dem edlen Wein der Lage „Kitzinger Hofrat“ gefüllt sind, bekommen Sie einen unterhaltsamen Überblick zur Stadtgeschichte.

Dauer: ca. 3/4 Std.
Preis Historischer Sitzungssaal:
bis 20 Pers. pauschal 100 €
für jede weitere Person 5€ pro Person 


Die Buchung des Hofratsempfanges in zwei Outdoor-Locations "am Stadtbalkon mit Blick auf das Kitzingen Panorama" und "im Rosengarten mit Blick auf den Falterturm" ist gegen Aufpreis möglich:

Preis Outdoorlocations:
bis 20 Pers. pauschal 120 €
ab 20 Pers. 6 €/Person
 

Anmeldung/Buchung für Gruppen:  Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de oder Online anfragen unter https://kitzingen-anfrage.inet-mainz.de/ 

Kitzinger Hofrat mit seinen Stellvertretern. Unten: Hofratsempfang im Historischen Sitzungssaal.
 © Viktor Meshko, Touristinfo

Führung Kitzinger Weinwanderweg

Erkunden Sie den Weinwanderweg in Kitzingen-Repperndorf mit unseren Gästeführern. Eine anschließende Weinprobe können Sie bei der Winzergemeinschaft Franken (GWF) separat buchen.

ohne Weinverkostung während der Führung:
Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: Gruppe bis 15 Personen pauschal 120 €
            Gruppe bis 25 Personen pauschal 140 €

mit Weinverkostung (2 Weine) während der Führung:
Dauer: ca. 2,5 Std.
Preis: Gruppe bis 15 Personen pauschal 210 €
            Gruppe bis 25 Personen pauschal 290 €

Buchung/Anmeldung für Gruppen: Online anfragen unter https://kitzingen-anfrage.inet-mainz.de/ oder in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

 

Kinderstadtführung

Kitzingen aus Kinderaugen erkunden, bei einer pädagogisch konzipierten Führung durch die Innenstadt von Kitzingen.

Wer findet das Stadtwappen? Wer ist Prinzessin Hadeloga? Diesen und vielen anderen Rätseln und Geheimnissen sind die kleinen Detektive auf der Spur. Ein spielerischer Stadtrundgang für Kindergruppen, z. B. für Kindergärten, Grundschulen oder Kindergeburstage mit liebevollen Details, Rästelspaß und Allerlei zum entdecken.

Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: Gruppe bis 15 Personen pauschal 45 €
jede weitere Person 2,50 € p.P.;

Pro Gruppe zwei BetreuerInnen frei

Buchung/Anmeldung für Gruppen: Online anfragen unter https://kitzingen-anfrage.inet-mainz.de/ oder
in der Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de 

Kinderstadtführerin mit einer Gruppe Kindern auf der Alten Mainbrücke.
 © Touristinfo

Wunder der Natur - strahlende Kinderaugen

Mit der Gästeführerin Stefanie Roßmark erleben Kinder die Natur mit allen Sinnen! Sie dürfen mit der Lupe die Pflanzen untersuchen, direkt in der Natur Kräuter verköstigen und alle Sinne einsetzen um die Pflanze zu bestimmen. Noch nie gemacht?
Es wird ein unvergessliches Erlebnis, das ein Feuer in jedem Kinderherzen entfacht.

Variante 1
: Wunder der Natur … Wald und Wiese 
(April bis Oktober, Selbstversorgung Essen/Trinken)
Wir entdecken gemeinsam Wald & Wiese aus Sicht der Kinder. 
Dabei erkunden wir, welche Wildkräuter bei uns wachsen und wofür man sie verwendet.

Dauer: 1 - 1,5 Stunden
Preis: 15 € pro Person
Buchung ab 6 Personen

Variante 2: Wunder der Natur … zusammen genießen 
(April bis Oktober)
Mit Körbchen ausgestattet geht es hinaus in die Natur, um die heimischen Wildkräuter zu entdecken. Jeder darf sammeln was ihm vor die Nase kommt. Die gesammelten Pflanzen werden besprochen, zubereitet und verkostet.

Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Preis: Gruppe bis 6 Personen pauschal 145 €, jede weitere Person 18 €

Buchung/Anmeldung für Gruppen: Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

 ©Tanja Brückner

Kräuter trifft auf Vogelsang

Sie erleben „Wildnis(t)räume“ umspielt von Vogelgesang. Tauchen Sie mit unserer Kräuterfee Stefanie Roßmark ein in die Welt der Wildkräuter und Bäume. Dazu gibt es einen leckeren Wein und ein kostenloses Vogelkonzert. Unser Vogelstimmenexperte Martin Günzel erklärt den Vogelgesang und wenn man ganz viel Glück hat, kann man den Sänger sogar sichten. Es wird das Aussehen und die Gesänge erklärt. Empfohlen wird ein Fernglas mitzubringen um das Ganze hautnah zu erleben. Wir freuen uns auf Sie! Die Gästeführer Stefanie und Martin.

Dauer: 1 - 1,5  Stunden
Leistung: fachkundige Führung, Verkostung von 1 Weinprobe á 0,1l. (15 € pro Person)
Termine 2023: Fr. 05.05 | Sa. 27.05 | jeweils um 18.30 Uhr
 

Buchung/Anmeldung für Gruppen: Touristinfo Kitzingen | Telefon: 09321/ 20-8888 | tourismus(at)stadt-kitzingen.de

Kräuter trifft auf Vogelsang
 © V. Feineis

Führung durch das Deutsche Fastnachtmuseum

Das Museum ist das einzige seiner Art und befasst ich in einer lebendigen Ausstellung mit allen Fragen rund um Fasching, Fastnacht und Karneval. Erfahren Sie bei der öffentlichen Führung was „Helau“ und „Alaaf“ eigentlich bedeuten, was es mit der Bütt auf sich hat oder warum sich alles im Karneval um die Elf dreht. Das offizielle Museum des Bundes Deutscher Karneval e.V. ist für Klein und Groß interessant und auch für Nicht-Narren immer einen Besuch wert.

Öffentliche Führungen
Wann: Jeden ersten Sonntag im Monat um 15.00 Uhr
Dauer: ca. 75 Minuten
Treffpunkt: Museumsfoyer
Preis: Führungspauschale entfällt, Besucher zahlen lediglich den regulären Eintrittspreis (Erwachsene: 5,55 € / ermäßigt: 4,44 € / Kinder bis 6 Jahre frei)

Individuelle Führungen für Gruppen sind möglich und können direkt beim Museum angefragt werden.
Dauer: 1 - 1,5 Stunden
Preis: Gruppe bis 25 Personen 45 € pauschal zzgl. Museumseintritt
Aus organisatorischen Gründen wird gebeten, auch Fremdführungen von Gruppen und insbesondere Schulklassen vorher telefonisch oder per E-Mail anzumelden

Buchung: Deutsches Fastnachtmuseum | Luitpoldstraße 4 | Telefon: 09321/ 23355

Weitere Informationen zum Museum

Ausstellungskostüme im Fastnachtmuseum. Unten: Vorführungsraum Virtuelles Narrentheater.
 © Ronald Grunert Held und Felix Löchner

Führung Conditorei Museum

Das Conditorei-Museum befindet sich in einem Renaissance-Fachwerkhaus am Kitzinger Marktplatz, das 1556 von dem Kitzinger Ratsherrn Christoff Hagen erbaut wurde. Seit 1722 befand sich dort eine Lebkuchenbäckerei und Specereyhandlung und von 1833 bis 1939 eine Conditorei. Aus diesem alten Handwerksbetrieb haben sich umfangreiche Bestände an Holzmodel, Formen aller Art und sonstiges Handwerksgerät erhalten. Die Hinterlassenschaft der alten Meister ist heute in den historischen ehemaligen Wohnräumen in den drei Obergeschossen des Hauses für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Dauer: ca. 30 Minuten
Preis: ab 10 Personen möglich, 1,00 € pro Person zzgl. zum Eintrittspreis

Buchung/Anmeldung für Gruppen: Conditorei-Museum | Marktstr. 26 | Telefon: 09321/ 929435

Weitere Informationen

Ausstellungsstücke des Conditorei Museums in einer Vitrine.
 © Touristinfo

Führung durch die Alte Synagoge

Die Synagoge wurde von der Israelitischen Kultusgemeinde in Kitzingen 1883 erbaut. In der "Reichskristallnacht" verwüsteten die Nationalsozialisten das Innere des Gebäudes und steckten es anschließend in Brand. 1993 wurde die restaurierte Synagoge in einem feierlichen Akt wieder "eingeweiht". Von außen sieht die Synagoge heute fast wieder aus wie im Original. Die beigegrauen, aus Kalkstein bestehenden Grundmauern, in die zur Verzierung Buntsandsteinquader eingelassen sind, widerstanden den Flammen. 

Erleben Sie eine der zahlreichen Kultur-Veranstaltungen in der Synagoge oder fragen Sie für eine Führung beim Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen e.V. nach

Anmeldungen/Buchungen für Gruppen: Förderverein ehemalige Synagoge Kitzingen e.V. | Telefon: 09321/ 921244 | synagoge.kitzingen@web.de

Weitere Informationen

Innenansicht des Vorraums der Alten Synagoge.
 © V. Feineis

Führung durch die Fränkische Lebküchnerei

Orangeat, Zimt, Nüsse, Marzipan... nur die allerbesten Grundzutaten landen in dem fränkischen Traditionsgebäck. Erfahren Sie mehr über die Geheimnisse dieses handgemachten Leckerbissens bei einer Führung von September bis Dezember.

Dauer: ca. 30 Minuten
Preis: 2,50 € pro Person (ab 15 Personen pro Führung)


Buchung/Anmeldung für Gruppen: Fränkische Lebküchnerei | Würzburger Str. 1 | Telefon: 09321/ 1308015 

Weitere Informationen

Bäcker mit fränkischen Lebkuchen auf einem Blech.
 © Touristinfo

Führung durch die vogelkundliche Ausstellung

Die vogelkundliche Sammlung im „Deusterturm“ besteht seit 1995. Ausgestellt sind über 100 Präparate einheimischer und durchziehender Vögel sowie eine kleine Auswahl an Säugetieren. Unter den Vogelpräparaten befindet sich auch der Ortolan, ein seltener Singvogel. Besonders zu empfehlen ist der Ausblick vom Deusterturm.

Wann? Geöffnet mittwochs: 17.30 - 19.30 Uhr

Führung auf Anfrage 
Telefon: 09321/ 7719 und 09321/ 32837